Aktuelles aus unserer Praxis

Seit dem 01. Januar 2024 ist das digitale E-Rezept Pflicht.

Das bedeutet, dass die Patienten für Medikamente (nicht für BTM, Heil- und Hilfsmittel) keinen Rezeptausdruck mehr erhalten. Die verordneten Rezepte werden nach Erstellung und elektronischer Unterschrift des Arztes ( Signatur) auf einen Server der Telematik gesendet.
Dies kann je nach Arbeitsablauf auch eine Weile dauern! Bitte üben Sie Geduld!

Mit Hilfe ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) werden ihre Rezepte in der Apotheke ihrer Wahl abgerufen und sie erhalten dann dort ihre Medikamente.

Für die Unausgereiftheit des Systems machen Sie bitte nicht Ärzte, Praxis und Apotheken verantwortlich. Ohne große Praxistests wurden wir mit Androhung von erheblichen Honorareinbußen von der Bundesregierung verpflichtet, dieses System zu nutzen.

Nach wie vor ist es aber dringend notwendig, mindestens einmal im Verlauf des Quartals ( bitte nicht erst zum Ende des Quartals) ihre eGK in der Praxis einzulesen.

Wasserschaden:

Durch einen Wasserschaden in der Praxis wird es in den nächsten Monaten durch Bau- und Trocknungsarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen können. Soweit möglich, versuchen wir, den Praxisbetrieb aufrecht zu erhalten.


Urlaub/ Praxisausfall

Am Dienstag, den 21.05.2024 hat Frau Herzer Urlaub.
Die Praxis in Burg Stargard ist mit Einschränkungen in dieser Zeit geöffnet.

Außerhalb der Sprechstundenzeiten und an den Feiertagen wenden Sie sich bitte an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder nutzen die Sprechzeiten in der Bereitschaftspraxis im Ärztehaus an der Marienkirche.

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf uns Ärzte , auch wir brauchen Erholung!
Nutzen Sie die Sprechzeiten der Vertretungsärzte bzw. den Kassenärztlichen Notfalldienst Telefon 116 117 und die Bereitschaftspraxis .
Denken Sie daran, dass nicht alle aufgeschobenen Probleme sofort nach freien Tagen wie z.B. Urlaub oder gleich früh an einem Montag gelöst werden können.

Unsere Leistungen

  • umfassende hausärztliche Versorgung
  • psychosomatische Grundversorgung
  • Manuelle Therapie
  • Sonografie: Abdomen, Thorax, Schilddrüse, Aortenaneurysmascreening
  • EKG und Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionstest
  • ABI-Messungen
  • Impfberatung und Durchführung von Impfungen nach Empfehlungen der STIKO
  • kleine Chirurgie
  • geriatrische Basisuntersuchungen
  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Hautkrebsscreening
  • Jugendarbeitsschutz-Untersuchungen
  • OP-Vorbereitungen
  • OP-Nachsorge
  • Laboruntersuchungen
  • Wärmebehandlung
  • Ohrenspülung
  • Heim-/Hausbesuche älterer pflegebedürftiger Patienten

Strukturierte Behandlungsprogramme (DMP)

Betreuung unserer Patienten mit:

Diabetes mellitus Typ 2

Koronarer Herzerkrankung (KHK)

Bestellung von Rezepten und Überweisungen

Telefonisch

Tel.: 039603 20333

Abholung frühestens am Folgetag oder nach Vereinbarung

Digitale Rezepte können dann direkt in der Apotheke abgerufen werden ( mit der eGK).

Schriftlich

mit Angabe des vollständigen Namens, Geburtsdatums und Telefonnummer

Abgabe im Briefkasten

Abholung frühestens am Folgetag

Digitale Rezepte können dann direkt in der Apotheke abgerufen werden ( mit der eGK).

Schriftlich per Mail

mit Angabe des vollständigen Namens, Geburtsdatums und Telefonnummer

Mail an rezept@hausarzt-in-burg-stargard.de

Abholung der Überweisungen frühestens am darauffolgenden Tag.
Digitale Rezepte können dann direkt in der Apotheke abgerufen werden ( mit der eGK).

Denken Sie bitte daran, dass E-Mails nicht sofort nach einem Wochenende oder einem Urlaub bearbeitet werden. Hier steht die Patientenversorgung in der Praxis im Vordergrund.

Was tun wenn…?

Wiederholungsverordnungen für Physio- bzw. Ergotherapie

(auch außerhalb des Regelfalls)

  • nach persönlicher Rücksprache mit dem Arzt
  • unter Vorlage eines Therapieberichtes

Anmeldung zum akuten Sprechstundenbesuch

  • vorherige telefonische Anmeldung bei den Schwestern
  • bitte teilen Sie den Schwestern das akute Anliegen, die akuten Beschwerden mit zur Vorabinformation der Ärzte
  • für weitere nicht-akute/chronische Beschwerden erfolgt eine Terminvergabe

Krankenhausentlassungen

  • bitte vorab telefonisch anmelden
  • am Vortag der Arztvorstellung den Entlassungsbericht in den Praxisbriefkasten werfen oder in der Praxis abgeben
  • bei Entlassung zum Wochenende den Bericht in den Praxisbriefkasten werfen

So können die Ärzte sich die Berichte in Ruhe durchlesen, Rezepte, Verordnungen usw. vorbereiten.

Corona – Erkältung – Grippe ?

Krankheitszeichen: trockener Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber, starkes Krankheitsgefühl, Geschmacksstörungen, Geruchsstörungen, Atemnot, Kontakt mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2)

Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch an, bevor Sie in die Praxis kommen. Tragen Sie eine Maske !

Nutzen SIe Schnellteste!

So schützen Sie sich und andere!

Beachten Sie unseren Urlaub!

Damit kein Engpass entsteht, kontrollieren und bestellen Sie Ihre Medikamente rechtzeitig.

Urlaub 2024

Urlaub Winterferien12.02. – 16.02.2024

Urlaub im Sommer29.07. – 16.08.2024
Urlaub zu Weihnachten27.12.24 – 03.01.25